Blog Archive

Heimstunden-Start

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder, liebe Eltern! Wie viele von euch bereits mitbekommen haben, dürfen wir – so wie andere Vereine in der Jugendarbeit – unseren Heimstundenbetrieb wieder aufnehmen. Natürlich müssen wir unsere Heimstundenplanung stets an die geltenden Regelungen anpassen. Nach den aktuellen Gegebenheiten können die Heimstunden nur für maximal 10 Teilnehmer unter 18 Jahren abgehalten

Weiterlesen →

Homescouting-Challenge

Liebe WiWö und SpGu, liebe Eltern! In der Hoffnung, bald wieder Heimstunden abhalten zu können, haben wir uns im Herbst bei euch verabschiedet. Wie wir nun wissen, hat es etwas länger gedauert und auch jetzt ist es leider noch nicht soweit. Da wir mittlerweile mit großen Schritten auf den Frühling zugehen und damit hoffentlich bald

Weiterlesen →

Wichtel- und Wölflingswochenende in Kuchl

Vergangenes Wochenende verbrachten die Wichtel und Wölflinge ein winterliches Wochenende in Kuchl. Das spannende Programm fand seinen Abschluss in der gemeinsamen Christkönigsmesse in der Kuchler Pfarrkirche. Von: Roman Höllbacher. Am 23. November 2013 kamen 48 Wichtel und Wölflinge aus Puch, Kuchl und Hallwang in das Pfadfinderheim nach Kuchl, um an der diesjährigen Wochenendübernachtung teilzunehmen. Die Wichtel

Weiterlesen →

Herbstlager der Späher und Guides am Zellhof

Hurra, hurra, das Herbstlager ist wieder da! Das diesjährige Ziel der Späher und Guides war der Zellhof am Mattsee. Dort wartete ein buntes Programm aus Spiel, Spaß und Pfadfindertechnik. Von Carina Speckbacher. Unser Ziel: Zellhof am Mattsee. Um gleich nach der Ankunft das Lager vielversprechend zu starten, ging es ab in den Wald zu einem

Weiterlesen →

Sommerlagerbericht der Späher und Guides

Sommerlager der GuSp auf Korfu: 2 Wochen voller Spiel, Spaß und Action auf der griechischen Insel Vido vor Korfu mit 70 Spähern und Guides. Von Matthias Ehrlich. Das Highlight eines jeden Pfadfinderjahres ist natürlich das Sommerlager, und dieses Jahr führte uns ebenjenes auf die Insel Vido, eine kleine griechische Insel vor Korfu. Am Freitag, den

Weiterlesen →

Erlebnisse der CaEx und RaRo in Marokko

14 Tage Marokko, 15 reisende Pfadfinder, 3 geländegängige Autos, 2000 Kilometer quer durchs Land und tausende neue Eindrücke. Das sind die Eckdaten unserer Marokko-Reise 2013. Von Roman Höllbacher. Am 13. August brachen 15 Caravelles, Explorer und Führer zu einer eindrucksvollen und erlebnisreichen Marokkoreise auf. Nach der ersten Etappe durch die Schweiz und Frankreich mit den

Weiterlesen →

Pfingstlager Burg Piberstein

Knapp 70 Späher, Guides, Caravelles, Explorer, Rover und Ranger fuhren gemeinsam mit dem neuen Pfadfinderbus zur wildromantischen Burg Piberstein im nördlichen Oberösterreich. Die Pfingstlager der Gruppe Tennengau sind schon seit Jahren besondere Highlites im Jahresprogramm, da sich hier im gemeinschaftlichen Lager der älteren Pfadfinder schon die Freundschaften für zukünftige Pfadfinderjahre herausbilden. Am ersten Abend gabs

Weiterlesen →

Wochenende der WiWö am Zellhof

Diesmal gibts den Programmablauf für alle Interessierten: SAMSTAG: Fuchsjagd mit Unterschriftenpass, 10 möglichst verschiedene Füchse waren im dichten Unterholz zu fangen 4 Stationen – 4 verschiedene Spiele – Ballspiele, Fallschirmspiele, Pantomime, Laufspiele „Diamantenraub“ aus den Beständen von Kaiser Karl im Untersberg – Gott sei Dank halfen alle Wichtel und Wölflinge mit die Diebesbande zu fangen

Weiterlesen →

Versprechen WiWö Puch

Heute haben insgesamt 21 Wichtel und Wölflinge aus Puch das Pfadfinderversprechen abgelegt. Alle sind mindestens ein halbes Jahr bei den Pfadfindern und konnten in den vergangenen Heimstunden genug über die Pfadfinder in Erfahrung bringen. Ort der feierlichen Versprechensfeier war das „Fuchsloch“ direkt unter dem Schloss Urstein, in der nähe der Salzach. Eine anschließende Ostereier suche

Weiterlesen →

Flohmarkt 2013

Unser Flohmarkt fand heuer am 2. März 2013 im Berufsschülerheim Hallein statt. Mit insgesamt 35 Verkäufern und zahlreichen Eltern und Freunden die uns beim Aufbauen geholfen haben, dürfen wir uns über ein durchaus gutes Ergebnis freuen: ca 5000.- Gewinn sind ziemlich gut! Herzlichen Dank an alle Eltern besonders auch an Heidi, Maria und Herrn Burghart,

Weiterlesen →