Haiti-Hilfe Bericht SN – Nr. 134, 14. Juni 2010

Zeitung: Salzburger Nachrichten
Ausgabe: Nr. 134
Datum: 14. Juni 2010

Pfadfinder aus aller Welt unterstützen den Wiederaufbau Haitis nach dem Erdbeben. Die Tennengauer Gruppe ließ sich etwas Spezielles einfallen und lud zum Galadinner auf Schloss Puch Urstein. Mit Erfolg: 7500 Euro kamen zusammen. Damit können im Rahmen der Haiti-Aktion des Salzburger Roten Kreuzes fünf neue Häuser gebaut werden. Auf die gelungene Aktion stießen Hans Georg Keplinger, Herbert Wieser vom Roten Kreuz sowie Gabriele Gernerth und Thomas Gefahrt von den Pfadfindern an (links unten). Mathias Hangl und Lisa Höllbacher servierten Köstlichkeiten (rechts unten).

[headline]Links + Teilen[/headline]Twitter Facebook Google+