Kategorie Archiv: Späher und Guides

Heimstundenstart im Pfadfinderjahr 2022/23

Nach gleich fünf ereignisreichen Sommerlagern starten wir in der zweiten Schulwoche wieder mit unseren Heimstunden. Die vorläufigen Heimstundenzeiten sind bereits auf der Homepage ersichtlich, das Führungsteam eurer Heimstunde meldet sich mit den Details noch bei euch. Selbstverständlich sind für Neuanfänger auch weiterhin Schnupperheimstunden möglich. Bitte merkt euch auch gleich die ersten Termine für das neue

Weiterlesen →

Start in das neue Pfadfinderjahr

Liebe Pfadfinderinnen und Pfadfinder, liebe Eltern und Interessierte! Ab sofort finden wieder unsere Heimstunden statt. Die aktuellen Heimstundentermine erfährt ihr direkt beim Führungsteam eurer Heimstunde oder auf der Homepage. Wir bitten euch, weiterhin folgende Regeln zu beachten: – Für alle Teilnehmer gilt die 3G-Regel (der Testpass aus der Schule reicht für unsere Zwecke als Nachweis

Weiterlesen →

Homescouting-Challenge

Liebe WiWö und SpGu, liebe Eltern! In der Hoffnung, bald wieder Heimstunden abhalten zu können, haben wir uns im Herbst bei euch verabschiedet. Wie wir nun wissen, hat es etwas länger gedauert und auch jetzt ist es leider noch nicht soweit. Da wir mittlerweile mit großen Schritten auf den Frühling zugehen und damit hoffentlich bald

Weiterlesen →

Skilager der Späher und Guides in Mühlbach am Hochkönig

Einen Tag kürzer als üblich fiel dieses Jahr das Schilager der Späher und Guides in Mühlbach am Hochkönig aus. Durch die kurze Anreise zu unserer neu entdeckten Schilagerunterkunft hatten wir jedoch wie gewohnt drei Schitage zur Verfügung, die wir auch bestens ausnutzen konnten. Bei bestem Wetter konnten wir am Samstag bereits vormittags mit 75 Lagerteilnehmern

Weiterlesen →

Sommerlager der Späher und Guides in Südfrankreich

Sommer, Sonne, Strand und Meer, so lauteten die Erwartungen der meisten Kinder an die Sommerferien. Fast alle diese Erwartungen konnten wir mit unserem Sommerlager erfüllen, wenn nicht sogar mehr 😉 Bericht von Clemens Ehrlich Pünktlich zu Ferienbeginn ging es mit unserem frisch auffrisierten & lackierten Doppeldeckerbus samt Anhänger mit 50 Kindern Richtung Frankreich. Die nur

Weiterlesen →